Lassen Sie Ihren Garten funkeln

Es ist seit Wochen sehr warm in den Niederlanden. Das Wetter ist fast nicht zu glauben, wie herrlich das Wetter ist. Zum Glück können wir es auch am Wochenende genießen, und nicht nur unter der Woche (wenn wir arbeiten müssen). Umso schöner, dass wir am Wochenende lange draußen sitzen können. Gegen 21:45 Uhr wird es in dieser Jahreszeit dunkel. Die Sonne wird dann gegen eine stimmungsvolle Beleuchtung getauscht. Lesen Sie weiter, um Stylingtipps für Ihren Garten zu bekommen. ►

Den warmen Sommer genießen

Im Moment halten wir uns mehr draußen, als drinnen auf. Zum einen deshalb, weil es schade ist, bei diesem herrlichen Wetter drin zu sitzen. Zum anderen, weil es im Haus beinahe noch wärmer ist. Die angenehmste Zeit, um im Freien zu sitzen, ist am Abend. Was kann es dann noch gemütlicher machen, als eine stimmungsvolle Außenbeleuchtung? Wir haben sowohl atmosphärisches Licht, als auch praktisches Licht für den Außenbereich im Sortiment. Die Fotos im Blog wurden von daniellejansink gemacht. Sie präsentiert ihr Haus auf Instagram und hat einen sehr gemütlichen Garten, in dem man sicher unvergessliche Abende mit Freunden und Familie verbringen kann.

Laterne Außenlampe Hoverfly

Diese Außenlampe ist anders als die anderen. Die Kappe der Lampe ist der Kappe einer traditionellen Straßenlaterne nachempfunden. Sie hat eine IP44 Qualifizierung. Das bedeutet, dass sie spritzwassergeschützt ist. Sie wollen die Lampe an die Haustür hängen? Dann werden Ihre Gästen warmherzig empfangen. Wollen Sie die Hoverfly als stimmungsvolles Licht einsetzen? Dann platzieren Sie sie wie Danielle draußen auf der Terrasse. Wenn Sie einen externen Dimmer verwenden, können Sie die Lichtintensität selbst bestimmen. Dank der Leuchte kreieren Sie eine einzigartige Atmosphäre im Garten. Oder haben Sie einen Balkon? Dann können Sie die Laterne natürlich ebenfalls verwenden.

Der schwenkbare Gartenspot Samera

Danielle hat in seinem Garten auch einige Bodenspots verbaut. Mit diesen Spots können Sie mit kleinem Aufwand den Garten noch stimmungsvoller gestalten. Verbinden Sie die Lampen einfach mit einem Stromkreislauf und stecken Sie sie in den Boden. Sie können Sie auch zwischen die Pflanzen in ein Beet platzieren. Außerdem sind die Lampen auch gut geeignet, um einen Weg im Garten zu beleuchten und sichtbar zu machen. Wenn Sie es sich im Garten in der Lounge gemütlich machen, profitieren Sie von der tollen Atmosphäre, die durch die indirekte Beleuchtung entsteht. Es sieht nicht nur besser aus, sondern Sie haben im Dunkeln auch bessere Sicht. Dank der schwenkbaren Kappe können Sie flexibel selbst entscheiden, was die Lampe beleuchten soll. Welches Accessoire im Garten soll der Gartenspot Samera ins richtige Licht setzen?

Praktische Außenbeleuchtung

Neben den stimmungsvollen Lampen für den Außenbereich haben wir auch praktische Außenlampen. Natürlich können Sie die oben genannten Lampen auch als praktische Beleuchtung verwenden – im Dunkeln sind schließlich alle Lampen nützlich. Dank der Lampen können Sie den Weg besser finden und die Tür sehen. Wir haben in unserem Sortiment außerdem noch Dämmerungslampen. Diese springen automatisch an, wenn sie eine Bewegung registrieren. Sie finden alle Modelle hier auf der Website. Sie sind an den Möglichkeiten der Gartenbeleuchtung interessiert? Dann schauen Sie sich meinen Blog “Verschönern Sie Ihren Garten mit Außenbeleuchtung” an.

Die Dekoration im Garten

Sie können Ihren Garten so gemütlich einrichten, wie Sie wollen. Stellen Sie sich selbst die Frage, ob Sie mehr Wert auf eine praktische oder eine atmosphärische Beleuchtung legen. Alle nötigen Lampen finden Sie auf jeden Fall bei uns! Nach der Planung der Beleuchtung kümmern Sie sich um die Dekoration. Wenn Sie eine Überdachung haben, können Sie eine bequeme Sitzecke gestalten. Mit einer Lounge-Ecke, einem Hängesessel aus Rattan und vielen bunten Kissen wird der Garten perfekt. Auch eine Lampe kann unter dem Dach platziert werden. Aber keine Sorge: Wenn Sie kein Überdach haben, ist eine Sitzecke trotzdem möglich. Kaufen Sie einen Teppich für den Außenbereich und platzieren Sie zwei Drahtsessel darauf. Setzen Sie zwei Bodenspots an die Enden und verzieren Sie das Ganze mit verschiedenen Pflanzen. Et voila: Jeder wird Sie um den Garten beneiden und die Abende mit Ihnen dort verbringen wollen. Wie werden Sie sich in Bezug auf Möbel, Accessoires und Beleuchtung in Ihrem Garten entscheiden? Um noch mehr Tipps und Tricks zu erhalten, können Sie den Blog “Das Geheimnis eines gemütlichen Gartens” lesen.

Kurzum, Sie können Ihren Garten genauso schön gestalten, wie den Innenbereich Ihres Hauses. Bringen Sie dazu einfach Ihre Lieblingsaccessoires und -Möbel in den Außenbereich und suchen Sie die passende Beleuchtung aus. Welche Außenlampen aus unserem Sortiment sind Ihr Favorit? Werden Sie sich für eine Wandlampe oder einen Bodenspot entscheiden? Laden Sie Freunde und Familie zum Grillen ein – der Abend kann nicht besser werden!