Wochenendangebote - 20% Rabatt auf alle Lampen mit Rabattcode: #DEZ20 Ausblenden

Reinigungstipps für Strahlungslampen

hangelampe stahl landhausstil

Hin und wieder ist es so weit: Die Lampen müssen gereinigt werden. Auslöser kann bereits eine kleine Staubschicht auf den Stimmungsmachern des Hauses sein. Es ist nicht die schönste Arbeit, aber Ihre hübsche Hängelampe verliert dank einer Staubschicht ihre volle Pracht! Aber wie säubern Sie solche Lampen richtig? Wir geben Ihnen nun die passenden Reinigungstipps!

Vorsicht!

Wasser und Strom vertragen sich in der Regel nicht. Es ist daher ratsam, das Licht auszuschalten und die Lampen vom Strom zu trennen, bevor Sie mit der großen Reinigung beginnen. Viele unserer Armaturen sind aus Metall. Nicht alle Arten dieses Materials können auf die gleiche Weise gereinigt werden. Wir haben allerdings für jede Sorte Metall einen Tipp auf Lager.

Schutzschicht

Bronze und mattes Nickel sind oft mit einer schützenden Lackschicht versehen. Wenn Sie deren Reinigung falsch angehen, polieren Sie diese Schicht weg. Dies macht den Materialtyp unansehnlich. Der geeignetste Weg, Ihre bronzefarbenen Decken- und Nickellampen zu putzen, ist die Verwendung eines trockenen Tuches.

Messing, Kupfer und glänzendes Nickel

Auf den oben genannten Materialien kann sich Schmutz oder Fett ansammeln. Auf diese Weise können die Leuchter im Laufe der Zeit beschädigt werden. Wollen Sie, dass Ihre Lampen wieder leuchten? Dann versuchen Sie, das Metall mit einem Staubtuch zu polieren. Funktioniert es nicht, oder erhalten Sie nicht den gewünschten Effekt? Dann versuchen Sie es mit Metall- oder Kupferpolitur. Haben Sie andere lackierte oder überzogene Materialien? Dann reinigen Sie diese Lampen mit Seifenwasser und trocknen Sie sie anschließend gründlich mit einem trockenen Tuch ab.

Lifehacks im Umgang mit Stoff

Die meisten Abdeckungen sind im Inneren mit Kunststoff bestickt. Wenn Sie die Haube mit einem feuchten Tuch reinigen, riskieren Sie die Bildung von unschönen Flecken. Deshalb empfiehlt sich bei den meisten Stoffen nur die Reinigung durch den Staubsauger. Allerdings bleibt auch dabei etwas Staub zurück. Wie bekommen Sie also den restlichen Staub von der Haube? Der goldene Tipp dafür ist: eine Fusselrolle für Kleidung und Kunststoff. Mit dieser klebenden Kleiderrolle bekommen Sie im Handumdrehen die Staubablagerungen von der Abdeckung. Ist die Plastikhaube gereinigt? Dann können Sie den Staub mit einem leicht befeuchteten Tuch abwischen.

Kristallklar

Sie können Glasabdeckungen oder Kunststofflampen leicht reinigen. Geben Sie sie dafür allerdings niemals in die Spülmaschine! Nicht alle Abdeckungen sind spülmaschinenfest. Wie sollte man es richtigmachen? Stellen Sie ein lauwarmes Seifenwasser bereit und nehmen Sie die Haube von der Lampe ab. Dann trocknen Sie die Leuchte mit einem sauberen Geschirrtuch. Anschließend sind die Leuchter wieder blitzsauber, sodass Sie wieder einwandfreies Licht genießen können.

Ist Ihr Kronleuchter schwierig zu reinigen?

Glas- oder Kristallleuchter sind schwieriger zu reinigen. Sie benötigen ein wenig mehr Arbeit und Zeit. Der beste Weg, diese Kronleuchter zu reinigen, ist die Verwendung eines sauberen Mikrofasertuches mit einem kleinen Tropfen Waschmittel ohne Zitrone. Dies erfordert zwar etwas Arbeit, das Ergebnis ist jedoch beeindruckend!

Jetzt, wo alle Lampen wieder gereinigt sind, können Sie Ihre Beleuchtung wieder in vollen Zügen genießen! Welche Reinigungstipps haben Sie für uns?

Schreibe einen Kommentar